Schlagwort: New Work

#gehoert: Persönlichkeitsentwicklung statt Karriere (priomyCAST)

Ein wirklich sehr guter Beitrag von den Machern des PriomyCAST. Stell Dir vor, Du tauscht Deine Lebenszeit nicht gegen Geld, sondern gegen die Möglichkeit Deine Persönlichkeit zu entwickeln. Das Geld, dass Du eingetauscht hast, nutzt Du in der Regel dazu Wohlstand zu erwerben. Die Dinge, die Du nicht konsumierst, oder verbrauchst, die gehen irgendwann kaputt. Daher ist alles, was Du gegen Zeit eintauscht vergänglich und irgendwann nicht mehr da. Wenn Du jedoch Deine Persönlichkeit entwickelst, dann kann Dir das niemand mehr nehmen. Dein Leben bekommt einen Mehrwert, bzw. Du erhälst eine für Dich relevante Weiterentwicklung. Fortbildungen sind gut, dienen jedoch mehrheitlich dem Unternehmenszweck. Persönlichkeitsentwicklung dient Dir und Deiner Gesundheit, Zufriedenheit und Deinem persönlichen Glück. Ganz nebenbei erhält Dein Arbeitgeber einen vollständigen, eigenmotivieren, karakterstarken Menschen, bei dem der Begriff „Mitarbeiter“ tatsächlich wieder einen Sinn ergibt.

Momo und die grauen Männer, in Michael Endes Geschichte, sind eine brillante Art unser aktuelles Debakel darzustellen.

Danke für den tollen Beitrag!

Wegweisende Denkanstöße für Organisationen

Mark Poppenburg und Dr. Lars Vollmer sind die Gründer und Geschäftsführer des Unternehmer-Netzwerk „intrinsify.me“. In seinem Buch „Zurück an die Arbeit“ beschreibt Dr. Lars Vollmer in sehr humorvoller, jedoch auch ernüchternder Weise den Zustand, der zur Zeit in vielen Firmen vorherrscht. Ich kann das Buch jedem sehr empfehlen, es ist mehr als wegweisend.

Wer einen „Appetit-Happen“ zu diesem Thema erhalten möchte, der kann sich die folgenden Beiträge anschauen:

© 2022 Stephan Löttgen

Theme von Anders NorénHoch ↑