#gehoert

#gehört: Reaktion auf eine Kriese

Drei Podcast Folgen und im Grunde ein Thema: Persönlichkeitsentwicklung als Reaktion auf eine Krise. (Gut, es geht auch noch um mehr. Jedoch habe ich das Gefühl, dass schwingt als Basis-Thema durch…) Raabe & Kampf: Ch-ch-ch-changeshttps://lnkd.in/gRk4v2S Bewohnerfrei: Mit Michael „Curse“ Kurth und Tobias BeckTeil 1: https://lnkd.in/gp24tMxTeil 2:https://lnkd.in/gzxZcxt Ich.Wir.Alle.: Mit Christoph Burger und Martin Permantierhttps://lnkd.in/ggJhCxD Wie reagierst […]

#AendereWasDichNervt #lean

Menschen sind „Im Grunde #LEAN“

Da lag sie auf dem Boden im #Supermarkt, sie wurde leider verloren. Ich musste zwei Mal hin schauen, bis ich erkannt habe, dass es sich um eine „echte“ #kanban handelt. Nicht aus dem #Warenmanagement des Supermarktes, nein! Ich denke, sie hängt sonst mit einem Magneten und einem abwaschbaren Folienstift zusammen an einem Kühlschrank und wird […]

#gesehen

#gesehen: Entwickelst Du Dich schon, oder rebelierst Du noch?!

Entwickelst Du Dich schon, oder rebelierst Du noch?! „Each one – teach one“ ist ein Evolutions-Multiplikator, der die Hip-Hop Kultur zu dem gemacht hat, was sie Heute ist: In der natürlichen Weiterentwicklung. Das Allerbeste ist: Sie dürfen sich gerne bedienen! Das Eingangs erwähnte Angebot gilt für alle! Wer was lernen will, muss sich öffnen und […]

#AendereWasDichNervt #gemeinwohl

Star Wars oder StarTrek?

Ich beschäftige mich gerne mit Utopien, da ich glaube, dass wir von der Vergangenheit nichts neues lernen. Was natürlich nicht bedeutet,dass uns die gemachten Erfahrungen hervorragende Entscheidungsgrundlagen bieten. Um es deutlich zu machen, eine Utopie ist gewollt fiktiv, damit man vollständig unabhängig von der Gegenwart, einen „neuen Entwurf“ skizzieren kann. Keine perfekt durchdachte Lösung, kein […]

#gelesen

#gelesen: Die Kultur der Reparatur von Wolfgang M. Heckl

Wenn ich mich an meine Kindheit erinnere, dann hat meine Familie in den 70ziger, 80ziger und auch zu Beginn der 90ziger Jahre noch fast alles, was möglich war, selbst repariert. Ging das nicht, dann brachte man die guten Schuhe zum Schuster oder das teure Radio ins Fachgeschäft zur Reparatur. Ich kann gar nicht genau sagen, […]

#AendereWasDichNervt

Reinventing the PodCast

Wie Du vielleicht schon weißt, habe ich in der Zeit vom 21.01.20 bis 02.03.20 den Podcast „Hin & Zurück“ veröffentlicht. Von „Raabe & Kampf“ inspiriert, war mir besonders wichtig, dass ich ohne großen Aufwand aufnehme. Einfach mal machen, dass war die Strategie. Hat soweit ganz gut geklappt. Was ich jedoch festgestellt habe, im beruflichen Zusammenhang, […]

#AendereWasDichNervt #lean

einfach-lean.de wird ab sofort weitergeleitet

Hallo Lean-Interessierte, im Herbst 2018 habe ich mit einer Hand voll „2 Second Lean“-Fans eine deutschsprachige Anlaufstelle für „einfaches Lean“ gestartet. Unter der Webadresse www.einfach-lean.de konnte man bislang alle Informationen zur deutschen Übersetzung von Paul Akers Buch „2 Second Lean“ auf dieser Webseite nachlesen. Seit dem erstellen der Webseite hat sich in der deutschsprachigen Lean-Community […]

#AendereWasDichNervt

Xing und Facebook sind raus.

Wie einige vielleicht in meinem Beitrag zu „Klarheit und Achtsamkeit“ gelesen haben, möchte ich den Fokus für Soziale Medien schärfen. Heute beginne ich mit der Auflösung von zwei Benutzer-Profilen und den daran gelegenen Plattformen. Ab Heute bin ich nicht mehr bei Xing und Facebook zu erreichen. Über den Facebook Messenger bin ich weiter zu erreichen. […]

#gemeinwohl #gesehen

#gesehen:“Van Bo: LERNEN DURCH DIE CROWD“

Was für ein großartiger Mensch und Denker. Wie anti-autoritär, ist womöglich der erste Gedanke, den viele haben wenn sie diesen Beitrag schauen. Der Professor muss die Studenten doch führen und im Griff haben?! Macht Van Bo doch auch. Er führt durch Vertrauen und schafft einen Raum für lernende. Er sieht sich selbst als Lernenden und […]

#gesehen #maker

#gesehen: Pomplamoose & dodie mit Monster

Was bitte ist das?! Mein erster Gedanke, als ich die ersten fünf Songs von diesen begnadeten Musikern gehört habe. Ich habe selbst früher mit genügend Kooperationen versucht musikalisch ein Bein auf den Boden zu bekommen, da gab es jedoch noch kein YouTube und vor allem kein Patreon! Was für eine großartige Möglichkeit für Künstler sich […]